London Tag 2 Teil 1

Morgens hat es sich gleich ausgezahlt, dass es die Sperrstunde gibt. Wir waren doch relativ fit. Wobei es unsere Unterkunft es uns echt schwer gemacht hat ausgeruht zu sein. Die Heizung knallte auf Full Power. Und bei 4 qm wirds dann sehr schnell sehr warm. Das Fenster konnte man nur komplett öffnen, womit man sich aber dem nicht ganz unerheblichem Straßenlärm aussetzte. Aber wir sind ja echt Kerls und so wurde einfach beschlossen, abends mindestens ein Bier mehr zu trinken damit sich der Schlaf schneller einstellt.

Der erste Weg führte an der Themse entlang Richtung Stamford Bridge (Chelsea Stadion). Da unser Karten für das FA Cup Spiel gegen Leicester leider auf dem Postweg nicht angekommen waren, hofften wir dort gegen eine Abgabe von 5 Pound Ersatztickets zu ergattern. Aber Überraschung unsere Tickets waren noch gar nicht auf dem Postweg sondern lagen noch ganz brav am Ticketschalte. Na dann nehmen wir die doch gleich mit. Aber warum macht der die ganze Zeit den DJ Ötzi und tanzt den Pizza Hut Tanz?? Ach der will wissen wo wir herkommen 😀 Na Deutschland steht doch auf dem Briefumschlag drauf! Was? Pizza Hut? Ach aus welcher Stadt. Die nuscheln aber auch die Londoner. Lange Rede kurzer Sinn wir ham die Karten bekommen und die Stimmung war gleich viel euphorischer und das obwohl immer noch kein Frühstück (mittlerweile 13 Uhr) in Sicht war.

Similar Posts:

2 Gedanken zu “London Tag 2 Teil 1

Schreibe einen Kommentar