Fußball-EM: Viertelfinale

Tschechien – Portugal
Hase: Ich glaube, Tschechien hatte noch nie was mit Portugal zu tun. Mir fällt kein Krieg, keine diplomatische Auseinandersetzung, nichts ein. Dann muss was anderes für eine Entscheidung herhalten: In meinem Wohnumfeld hängen deutlich mehr portugiesische als tschechische Flaggen herum. Dann wird Portugal wohl die bessere Mannschaft sein. 1:3
Horst: Beide Mannschaften sind nach einer Niederlage zum Beginn gut ins Turnier gekommen. Die Frage wird sein, kann CR7 auch wenn es wirklich wichtig wird? Die Bilanz ist 1 Sieg Tschechien (EM 96) und ein Sieg Portugal (EM 08). Mein Tipp 2:1

Deutschland – Griechenland
Hase: Deutschland gegen Griechenland liest sich wie das aktuelle Duell Bild-Zeitung gegen Demonstranten in Athen. Ich bin schon voller Vorfreude, in den nächsten Tagen schöne neonationalistische Formulierungen wie „Wenn wir denen schon so viel Geld geben sollen sie uns aber auch gewinnen lassen“ zu hören. Aber wenn der Deal so ist, dann kann ich auch nichts machen… 2:0
Horst: Bei erst vier Spielen gegeneinander gab es noch nie einen Sieg für die Griechen (3 Siege Deutschland). Und auch diesmal wird es nix. Dafür waren die Auftritt (vor allem in der Offensive) zu schwacht. Und Jogi hat versprochen das Mesut explodiert. Deswegen ein klares 3:0

Spanien – Frankreich
Hase: Ja was war das mal für ein strahlendes Duell. Das Reich, in dem die Sonne niemals untergeht gegen das Reich des Sonnenkönigs. Jetzt ist es das Land der Bankenkrise gegen das Land dessen Präsident nach einem anderen Land benannt ist. Wie sich die Zeiten doch ändern! Der neue Präsident Frankreichs ist ein schlechtes Omen, Holland ist ja teil der Niederlande, die haben in der Vorrunde 0 von 3 Spielen gewonnen, daher gewinnt Spanien folgerichtig 3:0.
Horst: Beide Mannschaften zum Abschluss der Vorrunde nicht berauschend. Aber die Spanier wenigstens mit einem Sieg. Frankfreich ist noch n bißchen wie ein Überraschungsei. Man weiß nicht was drin steckt. Ich denke es wird ein schnelles Spiel, mit wenig Chance und einem 1:0 für die Spanier (wobei ich die erste Aussage selbst nicht kontrollieren kann)

England – Italien
Hase: Hier ist für mich traurig, dass jemand rausfliegt, mag ich doch beide Fussballnationen gern, Kneipenschlägerlook gegen Nur-das-nötigste-tun. Das letzte mir bekannte Duell gewann ja England, deswegen ist Italien diesmal dran, natürlich nur 0:1.
Horst: England hat sei 1997 nicht mehr gegen Italien gewonnen und auch insgesamt die schlechtere Bilanz (6 Siege England, 8 Siege Italien). Aber die Italiener haben sich nur durchgeschummelt. Hält ihr neues Catenaccio auch gegen Mister „England“ Rooney? Ich glaube nein. Außerdem lieben es die Engländer gegen uns rauszufliegen. 2:1 n.V.

Similar Posts:

8 Gedanken zu “Fußball-EM: Viertelfinale

Schreibe einen Kommentar