Fußball-EM: Halbfinale

Portugal – Spanien
Hase: Sind wir doch mal ganz ehrlich, eigentlich ist Portugal ja die westlichste autonome Gemeinschaft Spaniens, in der ein alberner Dialekt gesprochen wird. Wenn man das so sieht, kann Spanien ja nur gewinnen!1:2
Horst:Ich prophezeien 20 ungenutze Großchancen und ein spannendes Spiel. Ich mag CR7 immer noch nicht, aber ich glaube die Portugiesen setzen sich diesmal mit 7:6 im Elfmeterschießen durch.

Deutschland – Italien
Hase: Diesmal kein Tipp, sondern ein Wunsch: 0:1 Ich habe genug von der Omnipräsenz von Fußball und dem nutellaessenden Langweilerteam.
Horst: Erstmal die nackten Zahlen. Deutschland hat noch nie gegen Italien bei einem großen Turnier gewonnen (wissen wir ja alle aus den Medien). Deutschlands Spieler haben insgesamt den höheren Marktwert (460 Mio zu 296 Mio).  Bei 90 Minuten Spielzeit haben die minimalistischen Italiener grade mal einen Sieg herausgespielt. Özil und co haben alleine gegen die Griechen soviele Tore geschossen wie die Italiener im ganzen Turnier. Und ihr „gefährlicher“ Balotelli ist für mich so weit weg von einem Weltklassestürmer wie die Engländer von nem Sieg im Elfmeterschießen. Deswegen ein klares 2:0 für Deutschland

Similar Posts:

8 Gedanken zu “Fußball-EM: Halbfinale

  1. Vielleicht liegt’s ja an meiner nicht ganz so stark ausgeprägten Liebe zum Fußball, aber für mich klingt „der in danzig vor ort war“ nicht wie ein Name aus diesem Jahrhundert…

Schreibe einen Kommentar