3 Gedanken zu “Special Greetings to….

  1. Stimmt, lecker sahen sie aus. Schmeckten auch gut. Allerdings hat schon ein Biss gereicht, um den Zuckervorrat einer Woche auszugleichen und den Magen so zu füllen, dass nur noch an robbenartige Vorwärtsbewegung zu denken war.. 🙂

Schreibe einen Kommentar