Always change a running system

An die Philosophie „never change a running system“ glaube ich nicht. Wo bleibt denn da der Spaß?
Bei meinem Netbook ist jetzt mal wieder ein Punkt erreicht, bei dem es mir in den Fingerspitzen kribbelt – ich will daran herumbasteln. Und natürlich soll es dabei auch schneller werden, mehr Platz haben und auch schöner aussehen. (Na gut, das letzte ist mir egal)

Was läge da näher, als die SSD zu wechseln? Jetzt ist ein 16-GB-Chip mit wenig mitreißenden Schreib- und Leseraten darin. Allerdings scheinen SSDs noch immer nicht so im Preis gefallen zu sein, wie ich mir erhofft habe. midigitaldiscount.com scheint der online-Laden der Wahl für Ersatz-SSDs zu sein – und da wollen sie für die schnelle 32-GB-Variante vermessene 120 $. Das sind immerhin 80 € in harter Währung. Und das erscheint mir ein bisschen happig für 16 GB mehr Platz.

Aber mein Dilemma ist jetzt gelöst: Ich gewinne eine 64-GB-SSD beim Gewinnspiel von netbooksnews.de, bei dem ich natürlich hiermit mitmache. Ach, manchmal ist die Lösung eines Problems so leicht!

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar